Spanisch Test Spanischtest Spanisch-Test
Navigation

Unterkünfte in Spanien

Laut Statistik ist Spanien das beliebteste Reiseziel der Deutschen im Ausland, gefolgt von Ländern wie Italien, Österreich und der Türkei. Allein 2010 empfing Spanien 8,8 Mio. Gäste aus Deutschland - gemessen an den etwa 53 Mio. Gästen insgesamt entspricht dies einem Anteil von rund 17%. Ein wesentlicher Grund für die Beliebtheit Spaniens als Reiseland ist sicher sein Facettenreichtum - angefangen vom klassischen Badeurlaub über das religiöse Pilgern auf dem Jakobsweg bis hin zum Citytrip nach Madrid oder Barcelona - Spanien bietet für jeden Geschmack etwas.

Und so zahlreich wie die Betätigungsoptionen im Land sind, so vielfältig sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten. Neben der gängigen Unterbringung in einem Hotel sind vor allem Appartments bzw. Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Spanien sehr beliebte Beherbergungsformen. Insbesondere für Familien mit Kindern bieten sie - ebenso wie Bauernhäuser - eine gute Alternative zum klassischen Aufenthalt in einem Hotel. Backbacker, Pilgerer und junge Städtereisende hingegen ziehen oftmals Hostales und Pensionen als Übernachtungsmöglichkeit vor. Diese befinden sich zumeist in zentraler Lage und bieten für relativ wenig Geld in etwa den Komfort eines Einsternehotels. Außerdem gibt es in Spanien eine Vielzahl an Privatzimmern und WGs - pisos compartidos - die sich speziell für längere Aufenthalte, zum Beispiel im Rahmen einer Sprachreise, eignen. Für Urlauber, die gern in der Natur sind, ist Camping in Spanien ebenfalls eine attraktive Übernachtungsvariante.

Typisch für Unterkünfte in Spanien sind außerdem die so genannten Paradores - hierbei handelt es sich um ehemalige Burgen oder Schlösser, die seit Anfang des 20. Jahrhunderts im Auftrag der spanischen Regierung und zum Zweck der Förderung des Fremdenverkehrs zu Hotels umgebaut wurden. Derzeit beläuft sich die Zahl der Paradores in Spanien auf knapp 100. Meist befinden sich diese in beeindruckender Landschaftslage oder in geschichtsträchtigen Städten wie Granada, Santiago de Compostela, Salamanca oder Córdoba.

Eine weitere Möglichkeit der Übernachtung in Spanien stellen auch Klosterherbergen dar. Diese Form der Unterbringung eignet sich zum Beispiel für Pilgerer, die das religiöse Spanien erleben möchten, für Ruhe Suchende und allgemein für jeden, der auf seiner Reise spirituelle Erfahrungen sammeln möchte. Meist befinden sich die Klöster in landschaftlich reizvoller Lage mit sehr ruhiger Umgebung.

Weitere Informationen zum Thema günstige Ferienwohnungen, Haus in Spanien oder Übernachten in Spanien erhalten Sie im Internet, zum Beispiel unter 9flats.com. Im Internet finden Sie auch andere attraktive Angebote, zum Beispiel wenn Sie eine preiswerte Ferienwohnung in Berlin oder ein Apartment in Rom suchen.

 

 

 

 

Spanisch lernen: Lerntipps | Wörterbücher | Spanische Sprache | DELE-Examen | Amerikanisches Spanisch | Spanisch Fernkurse | Spanisch Lernsoftware
Reisetipps: Sprachen in Spanien | Spanische Feiertage | Madrid | Andalusien | Valencia | Baskenland | Kanarische Inseln | Katalonien | Balearen | Autonome Gemeinschaften | Spanischer Wein | Unterkünfte | Spanische Kultur

www.spanisch-test.de


© spanisch-test.de